Strand

Listomania Städtereisen USA 5. November 2017

Sehenswürdigkeiten in Los Angeles: Meine Empfehlungen und Tipps

Sunset at Sunset Boulevard

Kalifornien gehört auch nach mehreren Besuchen immer noch zu meinen Lieblingsreisezielen. Ich könnte direkt wieder losfahren. Die Kombination aus Metropolen, Kultur und Natur ist einfach überragend. Die meisten Trips durch den Golden State beginnen in Los Angeles. Ich war inzwischen drei Mal in der Stadt der Engel. Man muss ehrlich sagen: Nicht jede Ecke von L.A. ist schön. Einige Ecken sind sogar recht „rough“. In Downtown nach Einbruch der Dunkelheit alleine rauszugehen, ist zum Beispiel keine gute Idee. Trotzdem ist…

weiterlesen

Listomania Portugal Städtereisen 25. Juli 2017

Meine zehn Höhepunkte für einen Lissabon Städtetrip

Azulejos im Bairro Alto in Lissabon

Schon lange stand ein Lissabon Städtetrip ganz oben auf meiner Bucket List. Deswegen war ich sehr glücklich darüber, die portugiesische Haupstadt Anfang Juli 2017 endlich das erste Mal zu bereisen. Und ich muss zugeben: Ich habe mich direkt verliebt. Enge Gassen mit dörflichem Charakter, alte Trams mit Holzverkleidung, mit bunten Fliesen („Azulejos“) verzierte Häuser, aber auch der langsame Zerfall vieler Gebäude machen den unglaublichen Charme Lissabons aus. Nach fünf Tagen vor Ort wollte ich eigentlich gar nicht mehr weg, denn:…

weiterlesen

Thailand 25. Mai 2017

Die unterschätzte Insel: Zu Besuch auf Ko Lanta

Blick auf das Südende von Ko Lanta

Ko Lanta nimmt in fast allen Reiseführern über Thailand nur eine Nebenrolle ein. Die Doppelinsel im Süden der Provinz Krabi steht meist im Schatten der bekannten Reiseziele in seiner Umgebung wie den Stränden rund um Ao Nang oder den Phi-Phi-Inseln. Dabei hat Ko Lanta einen riesigen Vorteil: Es ist nicht so überlaufen wie die erwähnten Nachbarn. Ich habe mich in Ko Lanta verliebt und möchte meine Begeisterung mit dir teilen. Warum lohnt sich ein Besuch auf Ko Lanta? Ko Lanta…

weiterlesen

Oman 28. März 2017

Geheimtipp Masirah Island: Eine einsame Nacht auf der omanischen Wüsteninsel

Ein Straßenschild mit Kamel im Oman

Nach Masirah verirren sich nicht allzu viele Touristen, denn die Insel liegt etwas abgelegen vor der Ostküste des Oman. Die Anfahrt dauert mehrere Stunden und bedeutet einen Umweg für alle, die nicht bis ganz in den Süden des Oman nach Salalah wollen. Aber gerade in der Abgeschiedenheit liegt auch der Reiz eines Besuchs. Ich zeige dir, warum sich ein Abstecher nach Masirah Island während eines Roadtrips durch den Oman lohnt! Allein die An- und Überfahrt nach Masirah sind den Umweg schon…

weiterlesen